Notfallmanagement in der Palliativversorgung

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2467

Zeit: , - Uhr

Ort: Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.11

Maximale Teilnehmerzahl: 18

Anmeldeschluss: 23.11.2021

Zielgruppe

Fachkraft, Betreuungskraft

Nutzen

Fundierte Kenntnisse im Umgang mit Notfallsituationen bei Palliativpatienten

Ausschreibung

Wer ist/wird Palliativpatient? Dieses Seminar vermittelt einen kurzen Überblick über die allgemeine und spezielle Palliativversorgung, typische Symptome von Palliativpatienten und deren Behandlung sowie Notfallvorausplanung und akutes Notfallmanagement (Medikamente und Therapiemöglichkeiten).

Dozent/-in

OA Dr. med. Thomas Matthey, Klinik für Geriatrie, Rehabilitation und Palliativmedizin, Abteilungsleitung SAPV-Team, Diakonie Klinikum Dietrich Bonhoeffer GmbH

Gebühr

42,50 €

Ermäßigte Gebühr

34,00 €

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 2 Fortbildungspunkte.