Palliativpflege: Würdevoller Beistand bis zum Tod

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2513

Zeit: , - Uhr

Ort: Lindetalcenter, Juri-Gagarin-Ring 1, 17036 NB

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Anmeldeschluss: 18.01.2022

Zielgruppe

Fachkraft, Hilfskraft

Nutzen

Ermöglichen Sie Sterbenden eine würdevolle Begleitung bis zum Tod.

Ausschreibung

In Deutschland steigt die Zahl der hochbetagten, multimorbiden und schwerstpflegebedürftigen Menschen immer weiter an. Dadurch wird die Betreuung und Begleitung von Sterbenden immer wichtiger im Bereich der pflegerischen Aufgaben. Sterbende Menschen beizustehen ist für viele noch eine große Herausforderung, die Solidarität und Empathie vorausgesetzt.

In diesem Seminar werden Ihnen folgende Inhalte vermittelt:

  • Ziele der palliativen Versorgung
  • Interdiszipliäre Kompetenzen und Arbeiten im multiprofessionellen Team
  • Palliativpflege
  • Kommunikation und Angehörigenarbeit
  • Psychohygiene

Dozent/-in

Diana Dahmen, Fachlehrerin, Wundexpertin ICW, Gesundheits- und Krankenpflegerin

Gebühr

221,25 €

Ermäßigte Gebühr

177,00 €

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.