Erhöhter Hirndruck

Zum Kalender hinzufügen

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2657

Zeit: , - Uhr

Ort: Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.11

Maximale Teilnehmerzahl: 30

Anmeldeschluss: 09.03.2023

Zielgruppe

Fachkraft, Hilfskraft, Praxisanleitung

Ausschreibung

Erhöhter Hirndruck hat typische, aber unspezifische klinische Symptome: Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen, Vigilanzminderung. Die neurochirurgisch relevanten Ursachen sind vielfältig: Störungen der Liquorzirkulation, spontane und traumatische Blutungen, raumfordernde Ischämien, Tumoren, venöse Abflussstörungen und selten auch Fehlbildungen.

Die zugehörigen Krankheitsbilder einschließlich Diagnostik und Therapie werden im Rahmen des Seminars erläutert.

Dozent/-in

PD Dr. med. Michael J. Fritsch - Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie, Diakonie Klinikum Dietrich Bonhoeffer GmbH

Gebühr

40,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

32,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 2 Fortbildungspunkte.