Delegation behandlungspflegerischer Leistungen

Zum Kalender hinzufügen

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2669

Zeit: Beginn: - Uhr Ende: - Uhr

Ort: Lindetalcenter, Juri-Gagarin-Ring 1, 17036 NB

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Anmeldeschluss: 13.04.2023

Zielgruppe

Hilfskraft

Ausschreibung

Die Empfehlung des Medizinischen Dienstes M-V zur Delegation behandlungspflegerischer Leistungen vom 01.10.2021 sagt aus, dass einzelne ärztliche Tätigkeiten auch an erfahrene Pflegekräfte übertragen werden können, die nachweislich geschult werden.

In dieser 2-tägigen Veranstaltung erhalten Sie als Pflegekraft den Nachweis des fachbezogenen theoretischen Wissens, der neben der praktischen Anleitung durch eine Pflegefachkraft notwendig ist.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Blutzuckermessung
  • S.c. Injektion
  • Anwendung von Inhalation und Kälteträgern
  • Verabreichung von Medikamenten
  • Blutdruckmessung
  • An- und Auskleiden von Kompressionsstrümpfen
  • An- und Ablegen von Bandagen und Orthesen
  • Positionswechsel zur Dekubitusbehandlung

Dozent/-in

Sabrina Dorka - Berufspädagogin für Gesundheitsfachberufe, M. Sc. Pflegewissenschaft/Pflegemanagement, Gesundheits- und Krankenpflegerin

Gebühr

312,50 EUR

Ermäßigte Gebühr

250,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 10 Fortbildungspunkte.