Yoga für Menschen mit Behinderung

Zum Kalender hinzufügen

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2689

Zeit: , - Uhr

Ort: Lindetalcenter, Juri-Gagarin-Ring 1, 17036 NB

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Anmeldeschluss: 16.05.2023

ANGEBOT NUR FÜR SELBSTZAHLER

Yoga für Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung

Zielgruppe

Leitungskraft, Fachkraft, Verwaltungskraft, Praxisanleitung

Ausschreibung

Menschen mit körperlichen und geistigen Behinderungen sind häufig eingeschränkt in ihren Bewegungen. Yoga kann gerade für diese Menschen eine Möglichkeit sein, den Körper zu stabilisieren, neues Gleichgewicht und Entspannung zu finden.

In diesem Seminar werden einfache Bewegungssequenzen auf spielerische Art und Weise mit dem Atem verbunden. Dies erhöht die Achtsamkeit auch für bewegungseingeschränkte Körperbereiche.

Besondere Aufmerksamkeit wird den Händen geschenkt. Spezielle Handstellungen (Mudras) können wohltuend auf den ganzen Organismus wirken.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Besonderheiten im Yoga für Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung
  • Yoga auf dem Stuhl
  • Atemachtsamkeiten
  • Hände als Spiegel des Körpers

Organisatorisches

Bitte achten Sie bei der Teilnahme auf lockere und bequeme Kleidung. Bringen Sie gern Ihre eigene Yogamatte mit.

Dozent/-in

Barbara Leich - Ernährungswissenschaftlerin, Yogalehrerin (BDY, BYV), Gesundheitspraktikerin, Tanzleiterin

Gebühr

240,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

192,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Die Teilnahme an diesem Kurs ist nur als Selbstzahler möglich. Sie erhalten eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt in der Freizeit.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.