Auswirkungen falscher Ernährung auf die Leber

Zum Kalender hinzufügen

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2699

Zeit: , - Uhr

Ort: Lindetalcenter, Juri-Gagarin-Ring 1, 17036 NB

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Anmeldeschluss: 13.06.2023

Das Schweigen der Leber - Auswirkungen falscher Ernährung auf die Leber

Zielgruppe

Fachkraft, Hilfskraft, Hauswirtschaftskraft, Praxisanleitung

Ausschreibung

Die Leber macht sich bei Schädigungen oft sehr schwer bemerkbar. In diesem Seminar lernen Sie einfach aufbereitet die neuesten Grundlagen der Ernährungswissenschaften kennen. Sie erfahren die Zusammenhänge zwischen Nahrungsaufnahme und Leberstoffwechsel und lernen, Krankheiten und den Stoffwechsel der Leber in Verbindung zu bringen und einzuordnen.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Die Leber und ihr Stoffwechsel
  • Von Diabetes über Leberverfettung bis Leberzirrhose
  • Was macht Fruchtzucker mit der Leber?
  • Leberfasten und seine Wirkung
  • Nahrungsbestandteile und ihr Zusammenhang mit dem Leberkreislauf

Dozent/-in

Olaf Winkler - Diplom-Trophologe, Berufsschulpädagoge, Dozent und Coach

Gebühr

196,25 EUR

Ermäßigte Gebühr

157,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.