Wenn Auszubildende noch nicht belastbar sind…

Zum Kalender hinzufügen

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2739

Zeit: , - Uhr

Ort: Lindetalcenter, Juri-Gagarin-Ring 1, 17036 NB

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Anmeldeschluss: 31.10.2023

Praxisanleitung heute: Wenn Auszubildende noch nicht belastbar sind - Umgang mit Rückzug und Verunsicherung

Zielgruppe

Fachkraft, Praxisanleitung

Ausschreibung

Praxisanleitungen in der Pflege stellen in den Einrichtungen der praktischen Ausbildungsstellen die Qualität der Ausbildung sicher. Deswegen sind sie nach § 4 Abs. 3 der PflAPrV (Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe) dazu verpflichtet, berufspädagogische Fortbildungen im Umfang von mindestens 24 Stunden jährlich nachzuweisen.

Studien attestieren den heutigen Jugendlichen, neugierig, offen, kreativ und nicht belastbar zu sein. Viele Jugendliche nehmen sich in Notsituationen mehr zurück, scheinen empfindlicher zu sein und schneller mit Rückzug und Unsicherheit zu reagieren. Diese Rückzugstendenzen bei Unbekanntem haben sich durch die Isolation der Lockdownmaßnahmen noch verstärkt. Neben einem Verständnis der veränderten Umgangsformen geht es in diesem Seminar aber vor allem um die Möglichkeiten, junge Menschen zu fördern, aktiver Probleme anzugehen.

Wie kann die Praxisanleitung am besten mit unsicheren Auszubildenden umgehen? Wie können sie gestärkt werden, ihre Belastungsfähigkeit und damit auch ihre Arbeitsfähigkeit im beruflichen Alltag zu erhöhen? Wie muss die Praxisanleitung mit ängstlichen Bedenken umgehen? In diesem Seminar werden wir neben einem Erfahrungsaustausch mit verschiedenen Haltungen und Gesprächsmethoden experimentieren.

Dozent/-in

Ingo Westerholt - Diplom-Psychologe, Psychodrama-Therapeut

Gebühr

252,50 EUR

Ermäßigte Gebühr

202,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.