Basale Stimulation n. Prof. Dr. Fröhlich® - ABSAGE

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2348

Zeit:, - Uhr

Ort:Onlineseminar

Maximale Teilnehmerzahl: 18

Anmeldeschluss: 10.03.2021

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft

Nutzen

In diesem Kurs lernen Sie verschiedene Angebote, die Ihnen eine individuell rehabilitativ fördernde Begleitung und Pflege nach aktuell wissenschaftlich anerkannten Kriterien sowie nach Rechtskatalog der Pflege-Charta des BMfSFJ ermöglichen.

Ausschreibung

Dieses Konzept eröffnet Ihnen die Möglichkeiten, Menschen, die in ihrer Fähigkeit zur Wahrnehmung, Bewegung und Kommunikation eingeschränkt sind, individuell und rehabilitativ zu fördern und in ihrem Alltag zu begleiten. Durch die Anwendung eines durchgängig dialogischen Prinzips werden Pflegebedürftige in ihrer Versorgung mitbestimmend einbezogen.

Kursinhalte:

  • Instrument Ganzheitliches Entwicklungsmodell (Fröhlich/Haupt)
  • Praktische Angebote und Möglichkeiten der Basalen Stimulation in alltäglichen Pflege- und Betreuungsprozessen (bspw.: Kontaktaufnahme und Dialog mit nichtsprechenden Menschen, Angebote für Körperbild und Gleichgewicht, Angebote für Menschen mit Spastik, Angebote zur Wahrnehmungsförderung und Orientierung...)

Organisatorisches

Bitte achten Sie bei der Teilnahme auf lockere und bequeme Kleidung. Bitte halten Sie warme Socken, ein Paar Tennissocken oder Waschhandschuhe, ein Duschhandtuch und ein Handtuch etwa 1 m x 0,40 m sowie Schreibzeug bereit.

Diese Fortbildung ist ein Onlineseminar. Zur Teilnahme benötigen Sie ein Endgerät mit stabiler Internetverbindung, Ausgabemöglichkeit von Ton, Eingabemöglichkeit über Tastatur/Maus oder Touchscreen und eine Internetkamera.

Bitte beachten Sie, dass die technischen Voraussetzungen an den Arbeitsplätzen im Klinikum nicht gewährleistet sind.

Dozent/-in

Susanne Rossius, Kursleiterin für Basale Stimulation®, Trainerin für Erwachsenenbildung

Gebühr

200,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

160,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.

zurück