Refresher Demenzbeauftragte … - ABSAGE!

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2416

Zeit:, - Uhr

Ort:Lindetalcenter, Juri-Gagarin-Ring 1, 17036 NB

Maximale Teilnehmerzahl: 18

Anmeldeschluss: 05.08.2021

Refresher Demenzbeauftragte - Umgang mit Delir/Kommunikation und Umgang mit Demenzerkrankten

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Betreuungskraft

Nutzen

Immer häufiger werden wir Pflegekräfte im stationären Alltag mit dem Thema Demenz oder auch dem Thema Delir konfrontiert. Dies stellt uns auch in Zukunft täglich vor plötzlich auftretende Herausforderungen.

Ausschreibung

In diesem Auffrischungskurs möchte ich mit Ihnen die von Ihnen gesammelten Erfahrungen und Erlebnisse in der Kommunikation und im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen zusammentragen.

Folgende Schwerpunkte werden wir gemeinsam auffrischen:

  • Kommunikation mit an Demenz erkrankten Menschen
  • Wie gehe ich in Krisensituationen mit diesen Patienten um?
  • Wie kann ich Patienten von Stresssituationen ablenken?
  • Was kann ich tun, um Stresssituationen für Patienten aber auch für mich zu mindern oder sogar zu vermeiden?
  • Wie erkenne ich ein Delir und was kann ich tun? (Kommunikation zwischen Pflegekraft und Arzt)

Dozent/-in

Jens Moreika, Gesundheits-und Krankenpfleger im Bereich Gerontopsychiatrie, Pflegeexperte für Menschen mit Demenz und Delir, Diakonie Klinikum Dietrich Bonhoeffer GmbH

Gebühr

97,50 EUR

Ermäßigte Gebühr

78,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 6 Fortbildungspunkte.

zurück