Fachtag für die Kinderkrankenpflege

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2133

Zeit:, - Uhr

Ort:Haus G, Ebene 1, Konferenzraum G.1.05

Maximale Teilnehmerzahl: 50

Anmeldeschluss: 15.01.2020

Fachtag für die Kinderkrankenpflege - Im Fokus: Diabetes mellitus Typ 1 im Kindes- und Jugendalter

Zielgruppe

Fachkraft

Nutzen

Aktualisieren Sie Ihr Wissen im Bereich der Kinderkrankenpflege und erhalten Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Fachexperten auszutauschen.

Ausschreibung

Diese Veranstaltung dient der beruflichen Weiterentwicklung von Kinderkrankenschwestern/-pflegern in ambulanten und stationären Einrichtungen.

Wir möchten durch den Fachtag Ihre beruflichen Interessen wecken und Ihnen gewinnbringende Anregungen für Ihre tägliche Arbeit in der Praxis vermitteln. Dabei erhalten Sie die Gelegenheit, sich mit anderen Mitarbeiter/-innen aus dem Bereich der Kinderpflege zu treffen und sich über relevante Themen auszutauschen.

Programm

  • 07:30 – 08:00 Uhr Registrierung
  • 08:00 – 08:05 Uhr Einführung - Schwemer/Dorka
  • 08:05 – 08:25 Uhr Fallvorstellung, Dr. med. Sven Armbrust, Chefarzt der Klinik für Kinderheilkunde, Diakonie Klinikum Dietrich-Bonhoeffer Klinikum GmbH
  • 08:25 – 08:30 Uhr - Pause
  • 08:30 – 09:30 Uhr - Diabetes mellitus Typ 1 im Kindes- und Jugendalter - Einführung, Karina Boß, Diätassistentin, Diabetesberaterin DDG, Charité- Universitätsmedizin Berlin
  • 09:30 – 09:45 Uhr - Pause
  • 09:45 – 11:15 Uhr - Neue und alte Therapien bei Diabetes Typ 1 - von CT, ICT, CSII zu Semi-Closed-Loop-Systemen und Automated Insulin Devices, Karina Boß, Diätassistentin, Diabetesberaterin DDG, Charité- Universitätsmedizin Berlin
  • 11:15 – 11:30 Uhr - Pause
  • 11:30 – 13:00 Uhr - Ernährung bei Diabetes mellitus Typ 1 – KE, BE, FPE, KI, Karina Boß, Diätassistentin, Diabetesberaterin DDG, Charité- Universitätsmedizin Berlin
  • 13:00 – 13:30 Uhr - Mittagspause
  • 13:30 – 15:00 Uhr - Hypoglykämie: Ursachen-Anzeichen-Behandlung-Prävention, Karina Boß, Diätassistentin, Diabetesberaterin DDG, Charité- Universitätsmedizin Berlin
  • 15:00 – 15:15 Uhr - Pause
  • 15:15 – 16:00 Uhr - Hyperglykämie und Keton: Ursachen-Anzeichen-Behandlung, Karina Boß, Diätassistentin, Diabetesberaterin DDG, Charité- Universitätsmedizin Berlin

Gebühr

25,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

25,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.

zurück