Einführungskurs in die Aromatherapie

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2137

Zeit:Beginn: - Uhr Ende: - Uhr

Ort:Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.24

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Anmeldeschluss: 13.02.2020

Zielgruppe(n)

Leitungskraft, Fachkraft, Hilfskraft, Betreuungskraft, Privatperson, Interessierte

Nutzen

Lernen Sie die Wirkung und Anwendung der Aromatherapie kennen.

Ausschreibung

In vielen europäischen Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Hospizen und Heilpraxen ist seit 25 Jahren die Aromatherapie und Aromapflege wichtiger Bestandteil adjuvanter Gesundheitsangebote geworden.

Die physiologischen, emotionalen und mentalen Wirkungen ätherischer Öle sind vielfach belegt.

In diesem Seminar erörtern Sie folgende Schwerpunkte:

  • Der Patient im Mittelpunkt - Patientenorientierte Aromapflege
  • Wie wählt man ätherische Öle und Hydrolate aus?
  • Woran kann in der Pflege- und Therapiesituation das entsprechende Heilmittelbild erkannt werden?
  • Zusammenhang zwischen Ölwirkung und Patientenverfassung
  • Charakteristiken von Menschen im Spiegel ätherischer Öle
  • Aspekte körperlicher, emotionaler, seelischer und geistiger Phänomene des Patienten
  • Aroma-Krisenintervention
  • Maßnahmen bei Ängsten, Erschöpfung, Verlusterfahrungen
  • Konkrete Fallbeispiele (Kasuistik) aus dem Stations- und Praxisalltag mit Beispielen der individuellen Aroma-Begleitung
  • Ätherische Öle für die Anwender selbst
  • Vorbeugung bei Burn-out-Erscheinungen u.ä. gesundheitsmotivierende Wirkungen für Therapeuten und Pflegende

Dabei werden Sie ausführlich die Heil- und Pflegemittel, Anwendungsweisen und ihre Wahl für die jeweilige Situation praxisorientiert diskutieren und durch direkte Erfahrung die Wissensgebiete systematisch aufgebauen.

Organisatorisches

Das Seminar findet an zwei aufeinanderfolgenden Tagen statt.

Dozent/-in

Jürgen Trott-Tschepe, Heilpraktiker, Aromakunde-Dozent und Autor

Gebühr

340,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

272,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 10 Fortbildungspunkte.

zurück