ABSAGE - 10-Minuten-Aktivierung

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2146

Zeit:, - Uhr

Ort:Haus G, Ebene 1, Konferenzraum G.1.05

Maximale Teilnehmerzahl: 50

Anmeldeschluss: 07.04.2020

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Betreuungskraft

Nutzen

Aktivieren Sie Ihre Patienten oder Bewohner in nur zehn Minuten.

Ausschreibung

Mit dieser Methode der Erinnerungsarbeit werden demenzerkrankte Personen befähigt, sich aus einer anfänglichen Apathie wieder zu interessieren, sich zu beteiligen, sich zu erinnern und Kontakt mit ihrer Umwelt aufzunehmen.

Hier finden Pflegende Möglichkeiten, schnell, unkompliziert und flexibel mit den zu betreuenden und zu pflegenden Senioren in Kontakt und somit ins Gespräch zu kommen. Dabei werden auch die häufig begrenzten Personalressourcen mit berücksichtigt.

Dozent/-in

Sandra Pauli, Stationsleitung, Krankenschwester, Diakonie Klinikum Dietrich-Bonhoeffer GmbH

Gebühr

31,25 EUR

Ermäßigte Gebühr

25,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 2 Fortbildungspunkte.

zurück