ABSAGE - Wellnessangebote in pfleger. Einricht.

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2184

Zeit:, - Uhr

Ort:Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.10

Maximale Teilnehmerzahl: 25

Anmeldeschluss: 27.04.2020

"Hier fühle ich mich wohl!" - Wellnessangebote für Menschen in pflegerischen Einrichtungen

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Betreuungskraft

Nutzen

Erleben Sie einen kreativen Tag mit vielfältigen, einfachen Möglichkeiten zum Nach- und Mitmachen für Ihre Pflegebedürftigen.

Ausschreibung

Wir bieten unseren Bewohnern und Patienten sehr viele spezifische Betreuungsangebote an, aber manchmal ist weniger auch mehr.

Wer glaubt, ein Wellnessprogramm ist nichts für ältere oder gar demente Menschen, hat sich getäuscht. Wellness tut uns allen gut. Das gilt auch, oder vielleicht gerade, für Senioren. Da das Wort Wellness übersetzt Wohlbefinden bedeutet, ist es weitgefasst. Wir zeigen, was es bedeuten kann und wieso gerade Wellness für Senioren wichtig sein kann. In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit vielfältigen Möglichkeiten von angepassten Wellnessangeboten für unsere Patienten. Von Entspannung, Massage, Aktivität bis Ernährung steht der Genuss im Vordergrund und wie wir diesen bei unseren Patienten erreichen können.

Dozent/-in

Ben Neumann, Berufspädagoge für Gesundheitsfachberufe, Pflege-Coach, Praxisanleiter, verantwortliche Pflegefachkraft, Krankenpfleger

Gebühr

130,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

104,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.

zurück