ABSAGE - Märchen für Menschen mit und ohne Demenz

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2190

Zeit:, - Uhr

Ort:Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.24

Maximale Teilnehmerzahl: 16

Anmeldeschluss: 01.05.2020

"Es war einmal" - Märchen für Menschen mit und ohne Demenz

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Betreuungskraft

Nutzen

Bereiten Sie alten Menschen eine Freude und wecken Sie gleichzeitig Erinnerungen aus alter Zeit.

Ausschreibung

Beim Erzählen oder Vorlesen von Märchen tauchen ganz von allein Bilder auf, die "etwas mit uns machen". Auch bei demenziell Erkrankten ist das so. Die alten, seit Kindheitstagen bekannten Märchen sind tief verankert und erreichen die Seele, wenn vieles andere nicht mehr möglich ist.

Sie werden sich in diesem Seminar damit beschäftigen, Märchen als Ressource für sich selbst (wieder) zu entdecken. Was können Märchen Ihnen bedeuten? Nur wer sich selbst von Märchen berühren lässt, wird Menschen mit Märchen erreichen!

Thematische Schwerpunkte:

  • Den eigenen Zugang zu Märchen erneuern oder vertiefen
  • Märchen als Ressource für die Bewältigung schwieriger Lebenssituationen kennenlernen
  • Die "Bildsprache" der Märchen entdecken
  • Unterscheiden, was "echte" Märchen sind und erfahren, was die Besonderheiten sind
  • Erfahren, warum Märchen demenziell Erkrankte immer noch erreichen, auch wenn sie sonst kaum mehr "ansprechbar" erscheinen
  • Praktische Fragen: Welche Märchen? Vorlesen oder erzählen? Vorlesetipps, Übungen
  • Zum Einsatz von Märchen in der Begleitung alter (und dementer) Menschen ermutigen

Organisatorisches

Bitte bringen Sie - so vorhanden - Ihre eigenen Lieblings-Märchenbücher mit.

Dozent/-in

Angelika B. Hirsch, Religionswissenschaftlerin, Autorin und Atemtherapeutin

Gebühr

160,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

128,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.

zurück