ABSAGE! - Konfliktmanagement

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2203

Zeit:, - Uhr

Ort:Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.11

Maximale Teilnehmerzahl: 14

Anmeldeschluss: 28.05.2020

Konfliktmanagement - Konflikte konstruktiv lösen und effektiv zusammenarbeiten

Zielgruppe(n)

Leitungskraft, Fachkraft, Hilfskraft

Nutzen

Gewusst wie: Mit Konfliktsituationen souverän umgehen. Organisatorisches

Fallbeispiele können gern mitgebracht werden.

Ausschreibung

Konflikte am Arbeitsplatz lassen sich gar nicht vermeiden. Sie können sogar kreative Lösungen hervorbringen und die Zusammenarbeit beleben. Werden jedoch Konflikte nicht gelöst, unter den Teppich gekehrt oder eskalieren sie, hat dies nicht nur eine Auswirkung auf die Arbeitsfähigkeit eines Teams, sondern beeinträchtigt in hohem Maße das Teamklima und kann eine erhebliche Belastung für die einzelnen Teammitglieder darstellen. Ungelöste Konflikte können Ursachen sein für Stress, Mobbing und "innere Kündigungen" - und kosten außerdem wertvolle Arbeitszeit.

Den konstruktiven Umgang mit Konflikten – die Konfliktbewältigung - kann man lernen, um sich der Ressourcen der gemeinsamen Arbeit wieder bewusst zu werden.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Welche Ursachen für Konflikte am Arbeitsplatz gibt es und wie können sie analysiert werden?
  • Auswirkungen von Konflikten
  • Wie kann man konstruktiv mit Konflikten umgehen? Welche Lösungsstrategien gibt es? Aussitzen oder handeln? Mediation oder Richterspruch?
  • Techniken der Konfliktlösung im Team erinnern, neue kennenlernen und ausprobieren
  • Ressourcen im Team erkennen und fördern – Neue Konfliktkultur entwickeln

Dozent/-in

Gabriele Bringer, Diplom - Psychologin, Wirtschaftspsychologin, Verhaltenstrainerin, Führungskräftecoach

Gebühr

140,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

112,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.

zurück