ABSAGE - Rechtl. Grundlagen Psychiatrie

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2206

Zeit:, - Uhr

Ort:Haus G, Ebene 1, Konferenzraum G.1.05

Maximale Teilnehmerzahl: 60

Anmeldeschluss: 28.05.2020

Rechtliche Grundlagen in der Psychiatrie

Zielgruppe(n)

Ärztlicher Dienst, Leitungskraft, Fachkraft

Nutzen

Kompetent, praxisnah, verständlich, humorvoll und gar nicht langweilig: Lernen Sie Recht von seiner spannendsten Seite kennen.

Ausschreibung

Psychisch kranke Menschen werden leider immer noch bevormundet, zwangsverwaltet und fremdbestimmt. Schutz und Sicherheit stehen im Vordergrund. In diesem Seminar lernen Sie zunächst die landesrechtlich wichtigen Bestimmungen des Gesetzes über Hilfen und Schutzmaßnahmen für Menschen mit psychischen Krankheiten kennen. Anschließend blicken Sie in die tägliche Praxis und wenden Ihre erworbenen Kenntnisse rechtssicher an.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Psychiatrie gestern und heute
  • Die Problemstellung bei psychischen Erkrankungen
  • Das PsychKG M-V
  • Supergrundrecht Sicherheit?
  • Formen der Hilfen
  • Unterbringung
  • Zwangsmaßnahmen
  • Was macht ein Verfahrenspfleger?

Dozent/-in

Ute Coulmann, Rechtsanwältin, Mediatorin, Dozentin für Pflegeberufe

Gebühr

87,50 EUR

Ermäßigte Gebühr

70,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 4 Fortbildungspunkte.

zurück