Interkulturelle Kompetenz im Gesundheitswesen

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2215

Zeit:, - Uhr

Ort:Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.26

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Anmeldeschluss: 25.11.2020

Interkulturelle Kompetenz im Gesundheitswesen (im Rahmen der WB psychiatrische Pflege)

Zielgruppe(n)

Leitungskraft, Fachkraft, Hilfskraft, Privatperson, Interessierte

Nutzen

Erwerben Sie Kompetenzen zu kulturellen und kommunikativen Besonderheiten in der Pflege.

Ausschreibung

Im Laufe der letzten Jahre hat sich die Anzahl an Pflegebedürftigen und in der Pflege tätigen Menschen aus anderen Kulturkreisen stark vergrößert. Folglich stellt die Begegnung, Verständigung und Zusammenarbeit mit kulturell unterschiedlichen Menschen eine große Herausforderung dar. Sie erfordert mehr als eine gemeinsame Sprache. Das Anderssein des Anderen begreifen wir nur durch die Reflektion der eigenen kulturellen Herkunft.

Das Seminar verbindet auf verständliche Art Wissen aus Kulturgeschichte, Psychologie, Anthropologie und interkultureller Forschung zu einem Grundlagenkurs in interkultureller Kompetenz. Im Unterschied zu anderen Seminaren werden nicht nur einzelne Länder oder Regionen betrachtet, sondern das Thema Kultur wird als universelle Dimension dargestellt. Im Ergebnis gelingt ein tiefes Verständnis von kultureller Vielfalt. Die Verständigung und Zusammenarbeit mit Menschen aus anderen Kulturen erhält eine neue Basis.

Dozent/-in

Stefan Hilscher, Diplom-Psychologe, Dozent, Trainer und Supervisor mit langjähriger Erfahrung

Gebühr

75,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

60,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 4 Fortbildungspunkte.

zurück