Entero- /Stomaversorgung - TERMINÄNDERUNG!

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2218

Zeit:, - Uhr

Ort:Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.24

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Anmeldeschluss: 31.08.2020

Qualitätssicherung in der professionellen Pflege - Entero- /Stomaversorgung

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft

Nutzen

Sie erwerben oder aktualisieren Ihre Kenntnisse zur Stomaversorgung, ihrer Ursachen sowie zu möglichen lebensbedrohlichen Komplikationen. Darüber hinaus werden Sie hinsichtlich ihrer Beobachtungsgabe geschult.

Ausschreibung

Im Rahmen der Stomatherapie benötigen Sie Wissen zu entsprechenden Bausteinen in Bezug auf die Ernährung und zur Anleitung der Selbstversorgung.

Dabei werden Sie zu folgenden Themenschwerpunkten geschult und erhalten anschließend ausreichend Raum, um an Materialien üben zu können:

  • Ursachen / Indikationen einer Stomaanlage (Uro- / Enterostomata)
  • Verschiedene Uro- / und Enterostomaarten
  • Komplikationen
  • Beobachtung von Auffälligkeiten / Veränderungen
  • Hilfsmittel / Materialien zur Stomaversorgung
  • Besonderheiten bei der Ernährung
  • Stufenschema zum Selbstversorgungstraining

Dozent/-in

Diana Dahmen, Fachlehrerin, Wundexpertin ICW, Gesundheits- und Krankenpflegerin

Gebühr

175,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

140,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.

zurück