Gutes Zeitmanagement in der Pflege - ABSAGE!

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2230

Zeit:, - Uhr

Ort:Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.24

Maximale Teilnehmerzahl: 25

Anmeldeschluss: 01.09.2020

Methoden, Tipps und Möglichkeiten für ein gutes Zeitmanagement in der Pflege

Zielgruppe(n)

Leitungskraft, Fachkraft, Hilfskraft

Nutzen

Arbeit planen: So schaffen Sie mehr in weniger Zeit.

Ausschreibung

"Wie erledige ich meine Arbeit, ohne dabei ins Schwimmen zu geraten?"

Täglich werden Sie im Beruf gefordert. In der Arbeit mit Menschen ist eine Zeitplanung nicht immer einfach. In diesem Seminar setzen Sie sich mit Ihren inneren Antreibern und deren Auswirkung auf Ihr Zeitmanagement auseinander.

Gutes Zeitmanagement besteht aus verschiedenen Komponenten, die zumeist erst in Kombination ihr volles Potenzial entfalten. Eine Reihe dieser Methoden, Techniken und Verhaltensweisen stellen wir Ihnen in diesem Seminar vor. Los geht es mit allgemeinen Tipps zum Zeitmanagement und für Ihre Arbeit, die Ihnen dabei helfen werden, Ihre zur Verfügung stehende Zeit besser zu organisieren.

Nachdem Ihnen eine ganze Reihe an Techniken, Methoden und Möglichkeiten vorgestellt wurden, mit denen Sie besseres Zeitmanagement betreiben können, haben Sie die Qual der Wahl.

Legen Sie dann einfach los und probieren Sie den einen oder anderen Tipp aus. Vielleicht passen manche Herangehensweisen direkt perfekt zu Ihren Anforderungen.

Dozent/-in

Ben Neumann, Berufspädagoge für Gesundheitsfachberufe, Pflege-Coach, Praxisanleiter, verantwortliche Pflegefachkraft, Krankenpfleger

Gebühr

130,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

104,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.

zurück