Update für Pflegehilfskräfte: Behandlungspflege

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2235

Zeit:, - Uhr

Ort:Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.26

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Anmeldeschluss: 07.09.2020

Update für Pflegehilfskräfte: Behandlungspflege - Im Fokus: Richten und Verabreichen von Medikamenten, Verhalten in Notfällen (MODUL C)

Zielgruppe(n)

Hilfskraft

Nutzen

In diesem Seminar frischen Sie Ihre Kenntnisse in Bezug auf die Behandlungspflege auf.

Ausschreibung

Diese Veranstaltung richtet sich insbesondere an Pflegehilfskräfte, die bereits an einem Kurs zur Delegation behandlungspflegerischer Leistungen teilgenommen haben.

In dieser Fortbildung vertiefen Sie erneut Ihre Kenntnisse zur Durchführung ausgewählter Techniken der Behandlungspflege. Sie setzen sich hierbei mit den theroretischen und praktischen Grundlagen verschiedener Krankheitsbilder auseinander. Neben Wissen in Bezug auf geeignete Notfallmaßnamen frischen Sie die fach- und sachgerechte Medikamentengabe auf. Weiterhin werden Sie sich mit unterschiedlichen Standards und haftungsrechtlichen Aspekten bei der Ausführung der verschiedenen Methoden auseinandersetzen.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Aktualisierung der theoretischen Kenntnisse
  • Verfeinerung der praktischen Fähigkeiten
  • Erkennen verschiedener Probleme und Auswahl geeigneter Notfallmaßnahmen
  • Sensibilisierung auf pflegerische Probleme

Organisatorisches

Die Module können einzeln oder im Rahmen der Fortbildungsreihe "Update für Pflegehilfskräfte" (3 Module) gebucht werden:

  • Modul A (4 UE): Update für Pflegehilfskräfte: Die Behandlungspflege - Im Fokus: Diabetes mellitus und Blutdruck messen
  • Modul B (4 UE): Update für Pflegehilfskräfte: Die Behandlungspflege - Im Fokus: Thrombose und Kompressionstherapie

Module C+A= 70,00 € (ermäßigt: 56,00 €) pro Modul

Module C+B= 70,00 € (ermäßigt: 56,00 €) pro Modul

Module A+B+C= 65,00 € (ermäßigt: 52,00 €) pro Modul

Dozent/-in

Ben Neumann, Berufspädagoge für Gesundheitsfachberufe, Pflege-Coach, Praxisanleiter, verantwortliche Pflegefachkraft, Krankenpfleger

Gebühr

80,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

64,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 4 Fortbildungspunkte.

zurück