Training für Führungskr.:MA-Besprechungen - ABSAGE

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2237

Zeit:, - Uhr

Ort:Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.11

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Anmeldeschluss: 07.09.2020

Training für Führungskräfte: Mitarbeiterbesprechungen - klarer und konsequenter kommunizieren

Zielgruppe(n)

Leitungskraft, Fachkraft

Nutzen

Besprechungen gestalten und leiten - schnell, zielführend, nachhaltig.

Ausschreibung

Gerade auch im pflegerischen Bereich, der geprägt ist durch Schichtpläne und ständig wechselndenen Verantwortlichekeiten ist eine Weitergabe der Informationen und Entscheidungen eine große Herausforderung.

Das Seminar vermittelt Regeln, Haltungen und Technicken der Gesprächsführung zur Erreichung des Ziels, Besprechungen klarer und nachhaltiger führen zu können. Weiterhin zeigt das Seminar auf, welche Strategien von Führungskräften genutzt werden können um widersprüchliche Vorschläge einsammeln zu können und schlussendlich eine sinnvolle und zielführende Entscheidung herbei zu führen.

In einem gemeinsamen Erfahrungsaustausch gehen Sie schrittweise die Merkmale von Entscheidungs- und Informationsveranstaltungen durch, erarbeiten eine Checkliste und hilfreiche Regeln sowie Tipps für gelungene Besprechungen und einen Notfallkoffer für die schwierigen Situationen.

Eigene Fallbeispiele sind willkommen und können gerne eingebracht werden.

Dozent/-in

Ingo Westerholt, Diplom-Psychologe, Psychodrama-Therapeut

Gebühr

170,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

136,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.

zurück