"...und immer wieder Abschied!"

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2254

Zeit:, - Uhr

Ort:Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.26

Maximale Teilnehmerzahl: 18

Anmeldeschluss: 12.10.2020

"...und immer wieder Abschied!" - Wie können Sterben, Tod und Trauer im beruflichen Alltag bewältigt werden?

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft

Nutzen

Finden Sie Unterstützung mit den Themen Tod und Trauer im beruflichen Kontext adäquat umzugehen.

Ausschreibung

Wieviel Tod und Trauer hält ein Team aus? Wie können Sie Hilfen finden, um im beruflichen und persönlichen Kontext mit dem Sterben und dem Tod umzugehen?

In dieser Veranstaltung beschäftigen Sie sich mit der eigenen Haltung zum Thema. Ein wenig Theorie zur modernen Sterbe- und Trauerforschung und viel Praxis im Einbringen von Fallbeispielen werden angeboten. Es gibt außerdem einen Exkurs zum Umgang mit Kindertrauer.

Weitere Themenschwerpunkte sind folgende:

  • Krisenintervention
  • Rituale
  • Trauerkultur in der Veränderung
  • Kommunikation mit Schwerstkranken und Angehörigen

Dozent/-in

Heike Albrecht, Dipl. Sozialpädagogin, Leiterin des Ambulanten Hospizdienstes Neubrandenburg, Lehrbeauftragte, freiberuflich tätig in psychologischer Beratung

Gebühr

145,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

116,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.

zurück