Berührungen u Wohlfühlmassagen - ABSAGE!

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2257

Zeit:, - Uhr

Ort:Haus G, Ebene 1, Konferenzraum G.1.05

Maximale Teilnehmerzahl: 16

Anmeldeschluss: 13.10.2020

Berührungen und kleine Wohlfühlmassagen bei pflegebedürftigen Menschen

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Betreuungskraft

Nutzen

Schenken Sie Ihren Patienten oder Bewohnern durch Berührungen und Massagen ein Gefühl von Wohlbefinden und Sicherheit.

Ausschreibung

Jeder Mensch braucht körperliche Zuwendung. Manchmal haben Sie als Pflegekraft das Gefühl, dass der Betroffene diese Berührung gerade braucht.

Doch wie können Sie diese Zuwendung in den Pflegeprozess einfließen lassen? Was können Sie konkret tun? Was trauen Sie sich zu, ohne dass Sie die Grenzen überschreiten?

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Hand- und Fußmassage
  • Rücken- und Nackenmassage
  • Massagen mit Hilfsmitteln wie Tennisball, Igelball usw.
  • Stellenwert von Düften in der Massage
  • Techniken aus der Basalen Stimulation

Organisatorisches

Bitte achten Sie bei der Teilnahme auf warme Socken und bringen Sie Lieblingsdüfte in Cremes, Ölen oder Lotions mit.

Dozent/-in

Claudia Hotzelmann, Physiotherapeutin, Qigong-Lehrerin, Leitung der Physiotherapie

Gebühr

140,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

112,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.

zurück