Corona-Bereich wieder erweitert

Kardiologische Station im Normalbetrieb

Aufgrund der erneut ansteigenden Zahl von COVID-19-Patienten hat das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum zu Wochenbeginn den Isolierbereich für nicht intensivtherapiepflichtige Corona-Patienten erweitert. Aktuell (Stand 23.03.21) werden 32 COVID-19-Patienten im Klinikum behandelt, davon 10 auf der Intensivstation. Wir sind darauf vorbereitet, die Isolierbereiche bei Bedarf weiter zu vergrößern und zusätzliches Personal in den Bereichen einzusetzen.

Nachdem die kardiologische Station infolge eines Corona-Ausbruchs in der vergangenen Woche geschlossen werden musste, nimmt sie inzwischen wieder Patienten auf.

Stationstür C01

Stationstür C01