Werten und BeWerten

Zum Kalender hinzufügen

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2880

Zeit: , - Uhr

Ort: Lindetalcenter, Juri-Gagarin-Ring 1, 17036 NB

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Anmeldeschluss: 10.09.2024

Werten und BeWerten: Beurteilungen motivirend und wertschätzend verfassen

Zielgruppe

Fachkraft, Leitungskraft, Privatpersonen/Interessierte, Praxisanleiter/-in, Verwaltungskraft

Nutzen

Lernen und üben Sie, schriftliche Beurteilungen und Bewertungen hilfreich und nachvollziehbar zu formulieren und wertschätzend zu kommunizieren.

Ausschreibung

Wie sieht der Alltag bei Beurteilungen aus? Anlässe gibt es viele, doch oft ist das Erstellen von Beurteilungen eine ungeliebte Pflicht. Leistung und Verhalten zu bewerten ist schwierig: Objektiv wollen wir sein, hilfreich und fair. Die eigene konstruktive Haltung hat großen Einfluss auf das Ergebnis. Wie Sie dieser Situation gerecht werden können und Ihre Mitarbeitenden und Kollegen/-innen sich vielleicht sogar auf die Beurteilungen freuen, erfahren Sie in diesem Seminar.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Die Beurteilung: Ziele, Kriterien und Varianten
  • Beurteilungsanlässe
  • Instrumente (z. B. 360°-Feedback, Potenzialbeurteilung)
  • Formulierungshilfen
  • Beobachtungs- und Beurteilungsfehler
  • Was erwarten Mitarbeitende von einer Beurteilung?
  • Förderung und Motivation durch regelmäßiges Feedback
  • Betrachtung der von den Teilnehmenden genutzten Materialien
  • Was tun bei „schlechten“ Ergebnissen?
  • Beispiele und Erfahrungsaustausch

Dozent/-in

Wibke Blattner - Heilerziehungspflegerin, Beraterin und Kommunikationstrainerin

Gebühr

325,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

260,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.