Ruhestand ist kein Stillstand

Zum Kalender hinzufügen

Organisatorisches

Veranstaltungsnummer: DBK/PD/2901

Zeit: , - Uhr

Ort: Lindetalcenter, Juri-Gagarin-Ring 1, 17036 NB

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Anmeldeschluss: 01.11.2024

Ruhestand ist kein Stillstand - Den Renteneinstieg Ihrer Kolleg/-innen und Mitarbeitenden gut vorbereiten

Zielgruppe

Leitungskraft, Fachkraft, Hilfskraft, Verwaltungskraft, Privatperson/Interessierte, Praxisanleiter/-in

Nutzen

Gewusst wie: Den Ruhestand gut vorbereiten.

Ausschreibung

Es liegt in der Natur des Älterwerdens, dass sich Einrichtungen von Mitarbeitenden verabschieden müssen. Oftmals haben diese über lange Jahre zum Erfolg des Unternehmens beigetragen oder es sogar mit aufgebaut.

Derzeit ist eine ganze Generation (die Babyboomer) in Vorbereitung auf den Renteneintritt! Vielen Einrichtungen ist es erfreulicherweise ein Anliegen, eine schwindende Tradition wiederzubeleben und die Mitarbeitenden gebührend zu verabschieden und/oder ihnen eine konkrete Hilfe für den Übergang in den Ruhestand mit auf den Weg zu geben. Da die Neurentner/-innen über viel Wissen und Erfahrung verfügen und häufig nach einer sinnvollen Aktivität suchen, ist die Überlegung interessant, sich als Arbeitgeber/-in Gedanken über zukünftige Formen der Zusammenarbeit zu machen. Darüber und über viele andere Punkte werden wir uns in diesem Seminar austauschen.

Inhalte:

  • Employee Lifecycle
  • Altersgerechte Arbeitszeit
  • Offboarding
  • Die Nachfolge
  • Die letzten Arbeitswochen vor dem Ruhestand
  • Das Perspektivengespräch
  • Wissensmanagement
  • Seniorenpool
  • Ein Seminar als Abschiedsgeschenk
  • Feierlichkeit und die Abschiedsrede
  • Imagepflege für das Unternehmen
  • Kontakt halten
  • Ideen-Börse der Teilnehmenden

Dozent/-in

Wibke Blattner - Heilerziehungspflegerin, Beraterin und Kommunikationstrainerin

Gebühr

325,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

260,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR
(Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.