Berufsausbildung

Pflegefachmann/frau mit Vertiefung stat. Akutpflege oder Pädiatrie

Beginn: 1. September (jährlich)

Voraussetzungen

  • gesundheitliche Eignung für den Beruf
  • Schulabschluss:
    • Mittlere Reife oder eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung
    • Berufsreife verbunden mit einer mind. 2-jährigen Berufsausbildung oder einer Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegehelfer
  • Vorpraktikum wünschenswert (Nachweis)

Informationen zur Ausbildung

  • 3-jährige Ausbildung
  • theoretischer Unterricht an der RBB Neubrandenburg GeSoTec
  • praktischer Einsatz im Krankenhaus, in ambulanten Pflegeeinrichtungen und Rehabilitationseinrichtungen
  • schließt mit staatlicher Prüfung ab (schriftliche, mündliche und praktische Prüfung)

Einsatz- und Weiterbildungsmöglichkeiten nach dem Abschluss

  • in stationären Einrichtungen des Gesundheitswesens und in der ambulanten Pflege
  • Weiterbildung zur Fachkrankenschwester
  • Ausbildung zum Praxisanleiter, Stationsleitungslehrgang
  • Studiengang an einer Hochschule oder Universität, z.B. Pflegewissenschaft/-management, Gesundheitswissenschaften (Hochschulreife!)

​​​​​​​Besonderheiten

  • Vorstellungsgespräch; Eignungstest
  • Ausbildungsvergütung nach Tarif