Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie

Ausgewachsene Kompetenz für wachsende Menschen

Die Kinderchirurgie, als selbstständiges Fachgebiet, hat sich diagnostisch und therapeutisch den Gegebenheiten des kindlichen wachsenden Organismus angepasst. Dr. med. Wolfgang Beyer führt die zweitgrößte kinderchirurgische Einrichtung in Mecklenburg-Vorpommern – eine mit dem Gütesiegel „Ausgezeichnet. FÜR KINDER“. Sie ist integraler Bestandteil des Perinatalzentrums Level 1. Alle Kinder des Klinikums liegen im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, so dass kurze Wege eine interdiziplinäre Zusammenarbeit begünstigen. Behandelt werden Kinder von der Geburt bis zum 16. Lebensjahr bei folgendem Behandlungsspektrum:

 

  • Früh- und Neugeborenenchirurgie
  • Kinderurologie
  • Kinderunfallchirurgie mit besonderer Zulassung zur Behandlung auch schwerer Kita- und Schulunfälle
  • Kinderthoraxchirurgie
  • Allgemeine Kinderchirurgie mit Abdominalchirurgie
  • Minimal-invasive Chirurgie in geeigneten Fällen
  • Kinderzentrum-interne Kinderschutzgruppe zur Betreuung von Kindern in sozialen Grenzsituationen
  • Behandlung thermischer Verletzungen bis zu 30 % Körperoberfläche

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Die kleinen Patienten brauchen vielmehr eine besondere Qualität in Behandlung und Betreuung. Deshalb haben wir durch speziell ausgebildetes Personal und dem Kind angepasste bauliche Gegebenheiten einen kindgerechten Versorgungsstandard entwickelt.

Dr. med. Wolfgang Beyer